Aktuelles

    24.01.2022
    Ci 180296

    Klarer Kurs für den Neuanfang

    Auf dem digitalen Bundesparteitag hat die CDU am Wochenende gezeigt: Wir haben eine starke Basis und einen klaren Kurs! Der neu gewählte Bundesvorstand steht für einen echten Neuanfang. Ministerpräsident Michael Kretschmer wurde mit dem besten Ergebnis zum stellvertretenden Parteivorsitzenden gewählt.

    21.01.2022
    Fb

    34. Parteitag der CDU Deutschlands

    Morgen ist es soweit: Auf dem 34. Parteitag der CDU Deutschlands treffen sich 1.001 Delegierte digital, um Friedrich Merz als neuen Vorsitzenden und mit ihm auch den gesamten CDU-Bundesvorstand neu zu wählen. Ich bin mir sicher: von diesem Parteitag wird ein Signal des Aufbruchs ausgehen. Die CDU als starke Volkspartei wird gebraucht, um Deutschland durch Krisen und in eine gute Zukunft zu führen. Starke Basis. Klarer Kurs.

    24.12.2021
    Ci 126079

    Gesegnete Weihnachten!

    Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein gesegnetes Weihnachtsfest, Gottes reichen Segen, sowie einen gesunden Start in das kommende Jahr. Geben Sie auf sich und Ihre Liebsten Acht.

    17.12.2021
    Fgz4Ztwxoaiiv2Y

    Friedrich Merz ist neuer Vorsitzender der CDU Deutschlands!

    Friedrich Merz ist neuer Vorsitzender der CDU Deutschlands! Mit über 62 % der Stimmen hat er direkt im 1. Wahlgang ein starkes Ergebnis erhalten. Ich freue mich, dass wir mit dieser Geschlossenheit in den Erneuerungsprozess unserer CDU starten können. Ich wünsche Friedrich Merz viel Erfolg & alles Gute!

    16.12.2021
    4115998 Hq

    links-gelbe Ampelkoalition plant verfassungswidrigen Nachtragshaushalt

    Die links-gelbe Ampelkoalition plant direkt in der zweiten Woche, in der sie Regierungsverantwortung trägt, einen äußerst fragwürdigen Nachtragshaushalt mit 60 Milliarden Euro an zusätzliche Schulden. Statt Tilgung und Entlastung zukünftiger Generationen fällt der Ampel nun auf die Füße, dass sie zu vielen zu viel versprochen hat! Das ist mit der Schuldenbremse nicht vereinbar und verstößt zahlreichen Verfassungsrechtlern zufolge gegen das Grundgesetz.

    15.12.2021
    Offener Brief Artwork Social Media 1 1024X1024

    Offener Brief aus Zwickau: Ein Zeichen für Toleranz

    Während unsere Kliniken übervoll mit Corona-Patienten sind und das medizinische Personal deutlich über der Belastungsgrenze um jedes Leben kämpft, ziehen Menschen montags durch die Straßen und protestieren gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen. Diese Proteste werden getragen von rechten Bauernfängern und Verschwörungstheoretikern. Aber sie sind eine Minderheit, sie sind nur besonders laut. Die überwiegende Mehrheit ist vernünftig, verhält sich solidarisch, schränkt sich selbst ein um damit sich andere zu schützen und unser Gesundheitssystem zu entlasten. Natürlich habe ich den offenen Brief des Zwickauer Bündnisses für Demokratie und Toleranz mitgezeichnet!

    01.12.2021
    Whatsapp Image 2021 11 06 At 12 50 43 2

    Essay: Impfpflicht ist der einzige Weg aus der Lockdown-Endlosschleife

    Der Zwickauer Bundestagsabgeordnete Carsten Körber hat sich als einer der ersten Politiker innerhalb der Sächsischen Union für eine generelle Impfpflicht im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie ausgesprochen. Dies sei angesichts der zu niedrigen Impfquote der einzige Weg aus der Lockdown-Endlosschleife. In diesem Essay begründet Körber seinen Einsatz für die Impfpflicht.

    26.11.2021
    Bundestag 1

    Koalitionsvertrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP

    „Herzlichen Glückwunsch zum zügigen Abschluss der Koalitionsverhandlungen, die die Übernahme der Regierungsarbeit voraussichtlich noch im Dezember ermöglichen. CDU und CSU werden die Arbeit der links-gelben Bundesregierung konstruktiv begleiten, aber dort wo es nötig ist, konstruktive Alternativvorschläge machen. Alles in allem ist der Koalitionsvertrag für mich ernüchternd. Drei Kritikpunkte möchte ich herausgreifen:

    22.11.2021
    211029 Foto Reichstag

    Nein der linksgelben Ampel zu genereller Impfpflicht ist schwerer Fehler

    Während überall die Inzidenzen durch die Decke gehen, verweigert die linksgelbe Ampel die notwendigen Maßnahmen. Die Situation wird sich weiter dramatisch verschlechtern, wenn wir die Impflücke nicht schließen. So bereiten die Beschwichtigungskoalitionäre der linksgelben Ampel einer 5. Corona-Welle im Frühjahr bereits heute den Weg.