Aktuelles

    17.10.2019
    Autobahn Foto Cdu Deutschlands Markus Schwarze

    Nein zum generellen Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen!

    Der Zwickauer Bundestagsabgeordnete Carsten Körber spricht sich vehement gegen ein Tempolimit aus: "Wir diskutieren zur Zeit viel über das Klima. Und das ist auch gut so. Aber dann bitte nicht einfach und plakativ, wie es die Grünen tun. Stumpfe Verbote helfen niemandem weiter! Ein generelles Tempolimit auf Autobahnen ist bei der Erreichung des Ziels der CO2-Senkung nicht zielführend!"

    15.10.2019
    191015 Bmi Schocken 01

    Bund übergibt Förderbescheide für Schocken-Kaufhäuser in Zwickau und Crimmitschau

    6,60 Millionen Euro für innovative Vorhaben der Stadtentwicklung. Im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat wurden die Förderbescheide für die Nationalen Projekte des Städtebaus der Förderperiode 2018/2019 feierlich übergeben. In Berlin konnten Zwickaus Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß und Crimmitschaus Oberbürgermeister André Raphael die Förderurkunden für die Sanierung der beiden Schocken-Kaufhäuser im Bundestagswahlkreis Zwickau persönlich entgegennehmen.

    14.10.2019
    Eg1Sw Zx4Aaxuqt

    Fraktionssitzung in Leipzig - „Leipziger Aufruf“ verabschiedet

    Vor 30 Jahren haben die Menschen in der DDR mit Zivilcourage und Freiheitswillen die Mauer zum Einsturz gebracht und die SED-Diktatur beendet. Um die besondere Rolle Leipzigs während der Friedlichen Revolution zu würdigen, kam die CDU/CSU-Bundestagsfraktion zu einer Sondersitzung in der Messestadt zusammen. Dabei verabschiedete sie einen „Leipziger Aufruf“, in dem sie nicht nur an die mutigen Bürger erinnerte, sondern auch die weitere Aufarbeitung und Wiedergutmachung des DDR-Unrechts forderte.

    14.10.2019
    191017 Irland Lg Abendessen Ahk Lissek

    Sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete zu Gesprächen in Irland und Nordirland

    Die diesjährige Jahresfahrt der Landesgruppe Sachsen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion führte die Mitglieder nach Irland und Nordirland. Thematischer Hintergrund der Fahrt waren die möglichen Auswirkungen eines bevorstehenden Brexits auf die Insel, Fragen der Infrastruktur, der Wirtschaft und des Tourismus.

    23.09.2019
    71375970 10156618798818603 412980497287741440 N

    Klima schützen - Schöpfung bewahren

    Die Eckpunkte des Klimaschutzprogramms und der entsprechende Beschluss des Klimakabinetts sind ein starker Beweis für die Handlungs- und Reformfähigkeit der großen Koalition gerade bei einem Megathema wie dem Klimaschutz.

    13.09.2019
    190912 Foto Koerber Preis Der Naechsten Generation 2019

    DIE JUNGEN UNTERNEHMER verleihen Körber den Preis der nächsten Generation

    Carsten Körber ist einer der letzten Kämpfer für Generationengerechtigkeit im Bundestag und erfüllt eine wichtige Aufgabe: Er ist Kassenwart aller Generationen. Als Mitglied im Haushaltsauschuss des Deutschen Bundestages überwacht er, dass Ausgaben für den sozialen Bereich und der Grad der Umverteilung nicht ausufern.

    12.09.2019
    4115998 Wq Jpg

    Rede im Bundestag zur ersten Lesung des Bundesetats 2020

    In der Debatte zum Haushalt des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat Körber am 11. September im Deutschen Bundestag gesprochen. "Mit dem größten Etat für Entwicklungszusammenarbeit, den wir jemals hatten, nehmen wir in bewegten Zeiten unsere Verantwortung in der Welt ernst und setzen auf internationale Zusammenarbeit", so Körber.

    02.09.2019
    Wahlabend01092019 1

    CDU bleibt stärkste politische Kraft in Sachsen

    Mit 32,1 Prozent der Stimmen ist die Sächsische Union um den Spitzenkandidaten, Ministerpräsident Michael Kretschmer, aus der Sachsenwahl am 1. September als klar stärkste politische Kraft hervorgegangen und hat von den Wählerinnen und Wähler den Auftrag erhalten, eine neue Regierung für Sachsen zu bilden.

    30.08.2019
    B888Dc91 Cdu Ltw19 Grossflaechen Welle3 Rz F39L Kl 0V00Lx0Uw0Lx00200001O

    Stärkste Kraft für Sachsen! Beide Stimmen CDU!

    Am Sonntag ist Sachsenwahl. Dabei geht es nicht um Berlin oder Brüssel, sondern um die Frage, wer in den kommenden Jahren Verantwortung für Sachsen tragen soll. Sachsen braucht eine stabile und handlungsfähige Regierung, die wichtige Zukunftsentscheidungen treffen und umsetzen kann. Dafür ist Michael Kretschmer der richtige Ministerpräsident.