Aktuelles

    19.07.2021
    210719 Spendenaufruf

    Hochwasserkatastrophe: #jetztspenden

    Der Zwickauer Bundestagsabgeordnete Carsten Körber ruft angesichts der Hochwasserkatastrophe zum Spenden auf: "Die Lage in den Hochwassergebieten ist verheerend. Nach Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz spitzt sich die Situation auch in anderen Bundesländern zu - auch bei uns in Sachsen."

    07.07.2021
    Whatsapp Image 2021 06 30 At 15 38 16

    Carsten Körber setzt sich für Zwickauer Rummel ein

    Der Zwickauer Bundestagsabgeordnete Carsten Körber telefonierte oft mit den völlig aufgelösten Organisatoren der Volksfeste Zwickau. Es sah so aus, als könnte der Rummel auch dieses Jahr nicht stattfinden. Gemeinsam mit den Vertretern des Schaustellerverbandes hat Carsten Körber nach Lösungen gesucht und durch die enge Verbindung nach Dresden konnte gemeinsam als Team die sächsische Corona-Schutz-Verordnung noch rechtzeitig angepasst werden.

    29.06.2021
    4115998 Hq

    Hafen Beirut: Auf Zielkurs Europa!

    Auf Initiative des Zwickauer Bundestagsabgeordneten Carsten Körber hat der Haushaltsauschuss des Bundestages am Mittwoch, dem 23. Juni 2021, 10 Millionen Euro freigegeben, mit dem das Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit als Anschubfinanzierung den Wiederaufbau des Hafens von Beirut unterstützt.

    25.06.2021
    210625 Abschlussbild Elena

    Mein Internationales Parlaments-Stipendium im Büro Körber

    Ein Bericht von Elena Mitrichka Pankova aus Nordmazedonien. In den letzten drei Monaten durfte ich das Bundestagsbüro von Herrn Carsten Körber im Rahmen des Internationalen Parlaments-Stipendium (IPS) unterstützen. Dafür beworben hatte ich mich an der deutschen Botschaft in Skopje, ausgewählt wurde ich vom Auswahlgremium des Bundestages.

    24.06.2021
    Koerber Carsten Dbt3711 20X30

    Bund übernimmt verstrahlte Brennelemente aus dem ehemaligen DDR-Forschungsreaktor Rossendorf

    Der Haushaltsauschuss des Bundestages hat in seiner Sitzung am Mittwoch, dem 23. Juni 2021, beschlossen, dass die Bundesregierung vom Freistaat Sachsen 18 CASTOR-Behälter mit radioaktiven Brennelementen übernimmt, die aus dem Forschungsreaktor in Dresden-Rossendorf stammen und die seit 2005 im Zwischenlager für atomaren Abfall im nordrhein-westfälischen Ahaus lagern.

    16.06.2021
    Dsc 3688

    Der zweite Bauabschnitt kommt: Der Glauchauer Bismarckturm erhält erneut Denkmalschutz-Sondermittel des Bundes

    Auf Initiative von Carsten Körber hatte der Haushaltsausschuss am 19. Mai die Förderung des zweiten Bauabschnitts der Bismarckturmsanierung zusammen mit bundesweit 318 anderen kulturhistorisch bedeutenden Projekten des Denkmalschutzes beschlossen.

    09.06.2021
    20210602 093458 Img 1036 Foto Sebastian Brueckner

    Da freuen sich Stachelschwein, Wisent & Co: Der Tierpark Hirschfeld bekommt 2,0 Millionen Euro

    Haushaltsausschuss bewilligt erneut Förderung im Rahmen des Bundesprogramms „Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel“. Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat in seiner Sitzung am heutigen Mittwoch die zweite Tranche des sog. „Parkprogramms“ beschlossen. Der Tierpark Hirschfeld erhält zur Fortsetzung seiner klimagerechten Modernisierung weitere 2,0 Millionen Euro Bundesförderung.

    19.05.2021
    Bismarckturm Glauchau

    492.000 Euro Bundesförderung für Denkmalschutz in der Region

    Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat in seiner Sitzung am 19. Mai 2021 die Förderung von bundesweit 319 Projekten des Denkmalschutzes beschlossen, davon drei Projekte in der Region Zwickau: Obercrinitzer Kirche, Glauchauer Bismarckturm und Alte Friedhofskapelle in Meerane

    11.05.2021
    210511 Ppp Liberty Gross

    Für ein Jahr in die USA!

    Das Parlamentarische Patenschafts-Programm gibt seit 1983 jedes Jahr Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Die Bewerbungsfrist endet am 10. September 2021.