Aktuelles

    10.02.2021
    Ci 122322 2

    Gemeinsam mit der Landwirtschaft zu mehr Insektenschutz!

    "Ich sage Ja zum Insektenschutz. Gemeinsam mit der Landwirtschaft - und nicht gegen sie. Deshalb müssen wir den Gesetzentwurf des SPD-geführten Bundesumweltministeriums zwingend im Parlament überarbeiten", so der Zwickauer Bundestagsabgeordnete Carsten Körber anlässlich der Proteste der Landwirte in Berlin.

    02.02.2021
    Haribo 3499804 1920

    Haribo muss sich seiner Verantwortung stellen

    Der Zwickauer Bundestagsabgeordnete Carsten Körber begrüßt das Interesse der Katjes Fassin GmbH + Co. KG aus Emmerich am Haribo-Werk in Wilkau-Haßlau. Es ist ein gutes Signal für die Beschäftigten, die Stadt Wilkau-Haßlau und die gesamte Region, dass Katjes dem Werk eine Perspektive bieten könnte. Körber erwartet nun von Haribo, dass es seiner Verantwortung als Familienunternehmen gerecht wird und konstruktiv auf Katjes zugeht, um eine nachhaltige Lösung für das Werk herbeizuführen.

    29.01.2021
    People 3120717 1920

    Gehören Kinderrechte ins Grundgesetz?

    Bereits im Dezember des Jahres 2019 hat sich der Zwickauer Bundestagsabgeordnete Carsten Körber klar gegen eine Übernahme von Kinderrechten ins Grundgesetz ausgesprochen. Und auch beim aktuellen Kompromiss sieht er nach wie vor erhebliche verfassungsrechtliche Bedenken. Klar ist: Aus rechtlichen Gründen bedarf es keiner Neuregelung. Schließlich sind Kinder schon nach geltendem Verfassungsrecht Grundrechtsträger.

    20.01.2021
    Ci 122962

    Überbrückungshilfe III - Vereinfachung und Verbesserung der wirtschaftlichen Hilfen

    Durch die Anpassungen wird die Überbrückungshilfe III und deren Beantragung deutlich einfacher, die Förderung großzügiger und steht einem größeren Kreis an Unternehmen zur Verfügung. Außerdem wird die Neustarthilfe für Selbstständige verbessert und die besonderen Herausforderungen des Einzelhandels werden berücksichtigt.

    13.01.2021
    Ci 128223

    Corona-Impfbeginn in Deutschland

    Für 2021 haben wir alle ein gemeinsames Ziel: Die Rückkehr zur Normalität, vor allem in den Bereichen Gesundheit und gesellschaftliche Freiheit. Und Schritt für Schritt gelangen wir auch dahin, die Pandemie zu kontrollieren. So nun auch mit dem Corona-Impfstart, über den ich mit einigen Fakten informieren möchte.

    12.01.2021
    Haribo 3499804 1920

    Haribo: Körber sieht Verhandlungen auf gutem Weg

    Seit einigen Tagen werden zunehmend öffentlich Forderungen erhoben, die Verhandlungspartner von Haribo für einen Verkauf des Werkes in Wilkau-Haßlau zu benennen. Hierzu stellt Körber fest: "Die Verhandlungen zwischen der Haribo-Geschäftsführung und zumindest einem Kaufinteressenten sind auf gutem und konstruktivem Wege."

    23.12.2020
    Ci 125590

    Gesegnete Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!

    Das Weihnachtsfest ist seit jeher geprägt von besinnlicher Geborgenheit. Für viele Familien sind die Feiertage der feste Punkt im Jahr, zu dem alle zusammenkommen. Aber dieses Jahr werden wir alle das Heilige Fest leider mit Einschränkungen verbringen. Was uns bleibt, sind Ruhe, Besinnlichkeit und die Hoffnung, dass wir mit all unserer Anstrengung Gutes tun. Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich ein gesegnetes Weihnachtsfest, sowie einen gesunden Start in das kommende Jahr. Geben Sie auf sich Acht.

    14.12.2020
    Ci 86095A

    Kirchberg erhält 3 Millionen Euro für den Breitbandausbau

    Der Ausbau des Breitband-Internets in der Region Zwickau geht weiter zügig voran. Die Stadt Kirchberg erhält aus Fördermitteln des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) 3 Millionen Euro für den Ausbau des schnellen Internets.

    12.12.2020
    201210 Wh Mp Ck Bm

    Gespräche mit Haribo für eine Nachfolgeregelung laufen bereits

    Auf Initiative des Zwickauer Bundestagsabgeordneten Carsten Körber wurden am Samstagvormittag Gespräche mit der Geschäftsführung der Firma Haribo geführt. An der Videokonferenz nahmen neben Carsten Körber auch Ministerpräsident Michael Kretschmer, Bürgermeister Stefan Feustel sowie Vertreter der Geschäftsführung von Haribo aus Grafschaft teil.